Am 21.04. wurde die Feuerwehr Hausen im Tal zu einem Baum über der Fahrbahn alarmiert.

Dieser hing ca. 5m über der Fahrbahn und drohte auf diese zu stürzen. Aufgrund der Gefahr wurde die Straße beidseitig gesperrt. Da der Baum nur durch die Äste von anderen Bäumen gehalten wurde, konnte dieser einfach mittels einer Leine auf den Boden gezogen werden.

Die Feuerwehr Hausen im Tal war mit 2 Fahrzeugen und 6 Mann im Einsatz.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading