Am Dienstagnachmittag ist ein 79-Jähriger Daimler-Fahrer auf der L277, zwischen Neidingen und Hausen im Tal, nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurden die drei Insassen zum Teil schwerverletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro. Die Ursache für den Verkehrsunfall ist bislang nicht geklärt und ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

presseportal.de

Insgesamt waren 2 Fahrzeuge und 8 Mann der Feuerwehr Hausen im Tal, 3 RTW, 1 FuStw sowie die Bergwacht im Einsatz

Loading