Freimessen nach Suizid

Am 19.06. wurde die Gesamtwehr Beuron zu einem Suizid durch CO gerufen. Vor Ort war unbekannt ob und wie viel CO in der Wohnung vorhanden war. Die Abteilung Hausen im Tal öffnete unter Atemschutz sämtliche Fenster und belüftete die Wohnung. Diese wurde anschließend mittels Messgerät freigemessen. Vor Ort waren insgesamt Weiterlesen…

Gasaustritt im freien

Am Freitagnachmittag, dem 14.06.2019 wurde die Gesamtwehr Beuron, zu einem Gasgeruch an einem alten Flüssiggastank im freien alamiert. Der Melder beschrieb, dass er an einem Gastank einen starker Gasgeruch wahr genommen habe. Vor Ort fand der Einastzleiter einen Tank ohne Gasaustritt vor. Der Gasaustritt ist wohlmöglich wetterbrdingt über ein Überdruckventil Weiterlesen…

Eingestürzter Schuppen

Am Sonntagnachmittag, dem 02.06.2019 wurde die Feuerwehr Beuron mit Abteilung Hausen im Tal, zu einem eingestürzten Schuppen gerufen. Vor Ort fanden die Kammeraden einen in sich völlig zusammengefallenen Schuppen wieder. Es musste erst abgeklärt werden ob sich Personen während des einsturzes im Schuppen befanden. Nach einer kurzen Erkundung stellte sich Weiterlesen…

Bersteiger verunglückt am Eigerturm-Felsen

Am 31.05. wurde die Feuerwehr Hausen im Tal und Beuron zu einem verunglückten Bergsteiger gerufen. Dieser ist nach einem Absturz am Eigerturm-Felsen mit einem Hubschrauber gerettet worden. Nach Angaben der Polizei erlitt der 50-Jährige dabei mehrere Frakturen, wurde aber nicht lebensgefährlich verletzt. Da ein Transport des Mannes über das unwegsame Weiterlesen…

Loading